Zweitägiges Kyusho Jitsu Seminar


25 Mitglieder der Kyusho Jitsu Organisation Germany (KJOG) aus ganz Deutschland trafen sich am Wochenende im Dojo des Karate-Club Seelze e.V. zu einem Instruktoren-Lehrgang. Unter den 25 Mitgliedern waren auch unsere DAN-Träger Akbar, Jochen, Horst und Matthias.

Der Karate Club Seelze ist der niedersächsische Stützpunkt der KJOG, in welchem regelmäßig Ausbildungsseminare im Kyusho Jitsu durchgeführt werden.

Trotz bestem Herbstwetters verbrachten die Kampfkünstler zwei lange Tage in der Trainingshalle, um sich von den Chefinstruktoren neue Impulse geben zu lassen.

Inhaltlich ging es unter anderem um Selbstverteidigungstechniken, verschiedenste Kampfprinzipien im Kyusho-Jitsu, Energierückführung und Manipulation von Gelenken durch Vitalpunktaktivierung.

Ein Außenstehender hätte vermutlich zeitweise den Eindruck gehabt, in einer Gruppe von Akkupunkteuren und Heilpraktikern zu sein, die selbst für Ihre Patienten sorgen.

Drei mal zwei Stunden Training am Samstag erforderten gutes Durchhaltevermögen. Obwohl einem bereits am ersten Tag sämtliche Vitalpunkte schmerzten, ging es am Sonntag mit vollem Elan weiter.

Dafür sorgte sicherlich auch das Catering-Team des Karate-Club Seelze, das Brötchen und Kaffee bereitstellte.

Am Ende waren alle Teilnehmer schwer begeistert und motiviert Ihr Wissen auf weiteren Lehrgängen dieser Art zu erweitern.

 

text by Sebastian Lämmle

www.kyusho-jitsu.de

 

Untermenu


 


© 2010 Shojikido Karate Brake |  Impressum