Shojikido Karateka bei Sensei T. Ishikawa


Die Shojikido Karateka mit Sensei T. Ishikawa

Sensei Ishikawa in Delmenhorst

 

Unter dem Motto Kihon für die Kihon zeigte Sensei Ishikawa eindruckvoll „einfache“ aber sehr wertvolle Ideen, wie die Kihon deutlich effektiver, schneller und kraftvoller werden kann.

Zu Beginn gab Sensei Ishikawa eine Vorführung worauf es bei seinem Karate ankommt. Danach ging es weiter mit einfachen Lockerungsübungen, die schon zur Kihon gehört und die richtige Anwendung der Kihon bereits im Vorfeld leichter macht.

Das Training mit Anwendungen von Oi- und Gyaku Zuki diente ausschließlich dazu, die Beine optimal zu nutzen unter Verwendung sämtlicher zusammenspielender Muskelgruppen.

Die Übungsstunden vergingen zu schnell. Sensei Ishikawa hätte sehr gern mehr gelehrt und über die richtige Anwendung der Techniken gesprochen und die Teilnehmer hätten sehr gern mehr davon erfahren. Aber auch die schönsten Einheiten enden auch mal. Sensei Rolf Haferkorn zeigte sich optimistisch, dass Sensei Ishikawa im nächsten Jahr wieder nach Delmenhorst kommt.

 

 

Untermenu


 


© 2010 Shojikido Karate Brake |  Impressum