Kyu-Prüfungen (Kinder und Ü50) im Karate


Shojikido Karate ist wieder voll im Saft.

Das Jahr 2019 endete mit einem vollen Terminkalender und 2020 gibt kein Anlass zur Pause.

Die „dunkle“ Jahreszeit wurde intensiv für die die Prüfungsvorbereitung genutzt. Viel Kihon, viele Kata und einiges an Kumite war zu üben und am 1. März 2020 dem Prüfungskomitee vorzuführen.

Nach gut 3 Stunden Prüfung konnte allen ein positives Ergebnis mitgeteilt werden.

Die Prüfungen haben bestanden: Doris Gooßen, Eik und Tjark Leske, David und Sarah Lacha, Levin, Saorise und Evina Schmidt, Michelle und Miriam Lohe, Rafael Gietzelt, Jannik und Luca Körber, Dariel und Dario Saiago und Piet Beyersdorf

Kyusho Jitsu Stützpunkt in Brake


Seit 1. März ist das Shojikido Karate Dojo nun offizielle Schule für ein monatliches Kyusho Training der KJOG.

Unter der Leitung von Kyusho Jitsu Instructor Matthias Hohn findet dieses regelmäßige Training statt. Dabei werden verschiedene Kata und Abläufe mit dem Wissen um das „alte Wissen“ der TCM und Kyusho Jitsu Anwendungen erweitert. Das Training ist für Kyusho Jitsu „vorbelastete“ Karateka und Mitglieder der KJOG gedacht.

Interessenten können sich unter hohn@shojikido.de informieren und anmelden.

Oldenburger Pokalturnier


Ronja Ramke, Kate Keppel und Lara Schrader nahmen an den gut besuchten Oldenburger Pokalturnier teil. Nach Richtlinien des DKV eingestimmt und vorbereitet gingen alle drei „Mädels“ in den Disziplinen Kata und Kumite an den Start.

Kate bei den Mädchen bis 14 Jahre, Ronja und Lara starteten bei den Damen ab 18 Jahren.
Die viel geübte KankuSho zeichnete sich aus. Im Finale traf Kate auf die sehr erfolgreiche Jana Hespe aus dem Rastede Erfolgsdojo. Jana Hespe zeigte die Unsu als Finalkata.

Unsu oder Kanku Sho… war die Frage. Zur großen Freude der Braker konnte Kate das Finale für sich entscheiden!.

Ronja und Lara sicherten sich jeweils einmal den dritten und einmal den vierten Platz.

Ronja Ramke 3. Platz Kumite 3. und 4. Platz KataL
Lara Schrader 3. Platz Kata und 4. Platz Kumite
Kate Keppel: 1. Platz Kata und 4. Platz Kumite

Ein starker Auftritt der Shojikidoka, der einmal mehr eine hervorragende Leistung im Dojo bestätigte.

Über die Ergebnisse höchst erfreut, zeigte sich Trainer Matthias Hohn und Akbar Dadfar

 

 

Untermenu


 


© 2010 Shojikido Karate Brake |  Impressum